• „Zeit fürs Kocha“

              Im Rahmen des Projekts „Alltagskompetenzen – Schule fürs Leben“ haben die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen einen lehrreichen Vormittag mit „Zeit fürs Kocha“ verbracht.

              Von Kreisbäuerin Paula Hochholzer erfuhren die Kinder, dass jeder Bürger in Bayern pro Jahr 65 kg Lebensmittel und somit 200 € in den Müll wirft. Die Schüler bekamen deshalb Tipps, wie man den Kühlschrank richtig einräumt, damit die Lebensmittel länger halten. Auch erfuhren die Kinder, wie viel Zucker in verschiedenen Produkten steckt. Als „Zuckerdetektive“ durften die Schüler erforschen, wie viel sie von welchen Lebensmitteln essen können, ohne ihren täglichen Bedarf von 42 g Zucker zu überschreiten.

            • Kräuterwanderung der vierten Klassen

              Eine Kräuterwanderung zusammen mit Kreisbäuerin Paula Hochholzer haben unsere vierten Klassen im Rahmen des Projekts „Alltagskompetenzen – Schule fürs Leben“ unternommen.

              Auf dem Naturerlebnispfad Kühbach erfuhren die Kinder, dass es dort viele Tier- und Pflanzenarten gibt. Auch die vom Aussterben bedrohte Kleine Bachmuschel ist dort zu finden. Frau Hochholzer erklärte den Schülerinnen und Schülern, wie man Brennnessel abzupft, ohne sich zu verbrennen, und wie man Walderdbeere und Scheinbeere unterscheidet. Zudem lernten die Kinder viele Kräuter und deren Verwendung kennen.

            • Welttag des Buches

              Anlässlich des Welttages des Buches am 23 April hielt Herr Thomas Koj von der Buchhandlung Koj in Vilsbiburg am 19 Mai 2022 den Schülern und Schülerinnen der vierten und fünften Klassen der Grund- und Mittelschule Gangkofen einen interessanten Vortrag zur Entstehung der Bücher.

              Herr Koj stellte den Kindern in einer anschaulichen Zeitreise die einzelnen Stationen von der Keilschrift bis hin zum heutigen Buch vor. Neben zahlreichen Anschauungsmaterialen wie Tonplatten, Papyrusrollen und alten Druckerzeugnissen bekamen die Grundschüler einen Einblick in die moderne Buchproduktion. Der Prozess vom Schreiben des Buches über die Illustration bis hin zum Druck wurde kindgerecht dargestellt. Besonders beeindruckt waren die Schüler und Schülerinnen von der großen über 300 Jahre alten Bibel.

            • Welchen Beruf will ich ergreifen?

              7. Klasse in der DAA

              Was sind meine Stärken und Schwächen? Welchen Weg will ich beruflich einschlagen? Wie finde ich den geeigneten Beruf? Mit diesen und noch weiteren Fragen durften sich die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse vom 21. bis 25. März 2022 in der DAA in Pfarrkirchen auseinandersetzen. Dies alles erfolgte im Rahmen der Berufsorientierung im Fach Wirtschaft und Beruf.

      • Partner

        • Markt Gangkofen
        • {#1508} 1
        • Musikalische Schule
        • mint
        • Donnerstag30.06.2022
      • Fotogalerie

          Noch keine Daten zum Anzeigen